Unterricht

Ob vernarrter Pferdeliebhaber oder gestresster Angestellter – die Nähe zu Pferden tut jedem gut. Unser praktischer Reitunterricht vermittelt Grundlagen und Besonderheiten für einen professionellen und sicheren Umgang mit Pferden. Dabei genießen gerade Kinder nach der Schule die spielerische Nähe zu den Tieren.

Täglich finden Reitstunden bis 21 Uhr statt. Dabei achten wir auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer, bieten sowohl Reitstunden für Anfänger, als auch Aufbaustunden für Fortgeschrittene an.

Erwachsener reitet
Kind reitet

In kleinen Gruppen kostet eine halbe Stunde individuell gestalteter Unterricht nur 6 Euro, eine ganze Stunde 11 Euro. Dazu stellen wir sowohl das Pferd als auch die Ausrüstung bereit, auf Wunsch können Sie aber auch Ihr eigenes Pferd zur Unterrichtstunde mitbringen.

Hippotherapie

Das Reiten für Behinderte ist eine Besonderheit unseres Hauses. Die spezielle Art der Therapie hilft behinderten Menschen, ihre Muskulatur sowohl zu entspannen, als auch das Gefühl für die eigene Muskulatur aufzubauen. Oftmals ist es der erste Kontakt, den Behinderte mit Tieren solcher Größe haben und daher ein ganz besonderes Erlebnis. Für diesen Zweck halten wir speziell ausgebildete Pferde auf unserem Hof.

Übung Arm

Die Aus- und Weiterbildung in einem speziellen Kuratorium, das alle zwei bis drei Jahre stattfindet, sichert beständig Qualität und Fortschritt der Hippotherapie. Somit können wir unsere zahlreichen Patienten nach individuellen Bedürfnissen und Wünschen behandeln.

Übung Liegen

"Das ist besser als eine einstündige Massage! Nach dem Reiten ist alles total gelöst und entspannt. Unsere Physiotherapeutin merkt das auch. Dieses Gefühl kann man eigentlich gar nicht beschreiben, das muss man selbst erleben."

Jens Berndt, Teilnehmer der Hippotherapie